Nachrichten auf unserer Partnerseite Mühlburg-Live

IG Logo 240x177Weitere interessante Nachrichten finden Sie auf Mühlburg-Live, klicken Sie HIER!

Hochbelastetes überörtliches Verkehrsnetz erfordert regelmäßige Sanierung

Veröffentlicht von Klaus Melchert - Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Blick auf die Ursachen relativiert INRIX-Studie zur "Staustadt Karlsruhe"/Baustellenkoordination verhindert ungünstige Überlagerung der Baumaßnahmen.
Das Karlsruher Dreieck ist einer der verkehrlich höchstbelasteten Autobahnabschnitte Deutschlands. Aufgrund dieses Verkehrsaufkommens sind umfassende Sanierungsmaßnahmen in regelmäßigen Zeitabständen unvermeidlich. Mit diesem Hinweis reagiert die Stadt auf die Diskussion zur Stausituation in Karlsruhe aufgrund einer aktuellen Studie des Staudienstes INRIX.

Zusammenarbeit mit Indien auf noch breitere Basis gestellt - Neuauflage der India Summer Days

Veröffentlicht von Klaus Melchert - Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .


Karlsruher Delegation im Bundesstaat Maharashtra unterwegs / Kooperationen in Wirtschaft, Tourismus und Kultur.
Durch die verstärkte Kooperation des Landes mit dem indischen Bundesstaat Maharashtra erfolgt seit drei Jahren ein noch engerer Austausch zwischen Deutschland und Indien. Hilfreich für diese Kooperation ist dabei das Karlsruher Kontaktbüro in Pune, das Partner beider Länder zusammenbringt.

'Assistenzsysteme im Alter' - Pflegestützpunkt Bruchsal informiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe 'Perspektiven des Älterwerdens'

Veröffentlicht von Klaus Melchert - Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Der Pflegestützpunkt Bruchsal bietet am Mittwoch, den 07. Februar einen Vortrag über „Assistenzsysteme im Alter“ an. Technische Assistenzsysteme für Senioren sollen ein selbständiges Leben zu Hause ermöglichen. Wie Bundesforschungsministerin Johanna Wanka beim offiziellen Start zweier großer altersgerechter Assistenz-Verbundprojekte betonte, sei jedoch nicht alles, was technisch möglich ist, im Alltag auch tatsächlich eine Hilfe.

"Eine beeindruckende dynamische Entwicklung" - Karlsruhe noch enger mit indischem Pune verbunden / Absichtserklärung unterzeichnet

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Kontakte weiter ausbauen, internationale Netzwerke erweitern, neue Ansatzpunkte und Betätigungsfelder ausloten, dabei Chancen für Unternehmen der Region in Indien schaffen – und zugleich auch Karlsruhe als innovativen Standort im indischen Pune präsentieren: Die Stadt Karlsruhe und die Pune Municipal Corporation sind diese Woche eine strategische und thematische Partnerschaft eingegangen, haben dazu in Pune eine Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet.