Weiterhin Impfaktionen in Karlsruhe

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Noch immer haben Impfwillige die Möglichkeit, sich vom Mobilen Impfteam (MIT) des Städtischen Klinikums Karlsruhe spontan gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Auch nach Schließung der Impfzentren laufen Sonderaktionen in Karlsruhe weiter.

Campus trifft Kultur

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Willkommensparty und Kulturprogramm für Studierende im November.
Für alle Neuankömmlinge, die nun ihr Studium in Karlsruhe begonnen haben, veranstaltet das Wissenschaftsbüro im November das Format "Campus trifft Kultur", das einen Überblick über die Karlsruher Kulturlandschaft gibt.

Am 5. November startet das Format mit einer kulturellen Willkommensparty für Studierende im TRIANGEL Open Space am Kronenplatz. Das Programm am Freitagabend verspricht einen bunten Kultur-Mix, zum Zurücklehnen, Mitmachen und Tanzen.

Messe-Express

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Karlsruhe: Messe-Express verkehrt zur Einkaufs- und Erlebnismesse "offerta"

Vom 30.10. bis 07.11.2021 zwischen Karlsruhe Hbf (Vorplatz) und Messe Karlsruhe (Haltestelle Messe-Express)

90 Prozent mit Wirtschaftsstandort Karlsruhe zufrieden

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Betriebsumfrage mit Ergebnissen zum Standort Karlsruhe und zu Corona-Folgen. Die Stadt Karlsruhe hat die Ergebnisse der in Kooperation mit der City Initiative Karlsruhe (CIK) in den Monaten April und Mai durchgeführten Unternehmens- und Betriebsumfrage veröffentlicht. Die 618 teilnehmenden Betriebe haben in der Online-Umfrage ihre Einschätzungen zu Karlsruhe als Wirtschaftsstandort, den betrieblichen Folgen der Corona-Pandemie sowie zu den Leistungen und Angeboten der Wirtschaftsförderung abgegeben.

Blockierte Waldwege durch Sturm "Ignatz" - Waldgebiete in den kommenden Tagen meiden

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Der erste Herbststurm mit dem Namen "Ignatz" ist mit Wucht übers Land und durch den Wald gefegt. Im Wald sind zahlreiche Äste oder große Kro-nenteile heruntergebrochen, Wege sind teilweise durch umgestürzte Bäume blockiert.

Das Forstamt bittet dringend darum, die Waldgebiete in den kommenden Tagen zu meiden. Es bestehen auch nach einem Sturm, wenn das Wetter sich wieder beruhigt hat, waldtypische Gefahren, wie umstürzende Bäume oder herabfallende Äste und Zweige. Insbesondere bei Nacht können solche Hindernisse für Radfahrende schnell zum Verhängnis werden und Stürze verursachen.

Modernisierung des Edeltrudtunnels: Meilenstein bei der Bauwerksanierung erreicht

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Zweistreifige Verkehrsführung in beide Fahrtrichtungen ab Samstagabend. Ab Samstagabend, 23. Oktober, wird die Verkehrssicherung an der Südtangente im Zuge der Modernisierung des Edeltrudtunnels abgebaut. Die Nordröhre wird wieder für den Verkehr freigegeben. Ab der nächsten Woche stehen in beiden Fahrtrichtungen wieder zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Im Tunnel sowie in den beiden Tunnelvorfeldern müssen noch Restarbeiten ausgeführt werden.

Verzögerung bei der Baustelle im Adenauerring

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Änderung der Verkehrsführung ab kommender Woche. Aufgrund von unerwarteten Verzögerungen im Bauablauf konnte die Verkehrsführung auf dem Adenauerring nicht, wie ursprünglich gemeldet, in dieser Woche geändert werden. Stattdessen plant das Tiefbauamt nun, in der kommenden Woche das Baufeld vor dem Stadion auf die Nordseite zu verschieben. Dadurch steht ab Dienstagnachmittag, 26. Oktober, auf dem Adenauerring wieder jeweils eine Fahrspur in beiden Richtungen zur Verfügung.

Oberreut: Abschlussveranstaltung des Stadtteilentwicklungsprozesses

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Entwicklungskonzept wird am 23. Oktober vorgestellt. Nach über zwei Jahren intensiver Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger liegt das integrierte Stadtteilentwicklungskonzept (STEK) für den Stadtteil Oberreut vor. Dieses beschlossene Konzept wird vom Amt für Stadtentwicklung gemeinsam mit den beteiligten Akteurinnen und Akteuren bei einer Abschlussveranstaltung am Samstag, 23. Oktober, um 16 Uhr im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Weiße Rose, Otto-Wels-Straße 51, vorgestellt.