Am Samstag ist in Oberreut Stadtteilforum

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

Interessierte können sich an Stadtteilentwicklung beteiilgen. Das "Stadtteilforum Oberreut gemeinsam gestalten" im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesse findet am Samstag, 12. Oktober, um 11 Uhr im dortigen Jugend- und Gemeinschaftszentrum statt.

Umwelt und Verkehr im Fokus - Fünf Ortschaftsräte tagen am 15. und 16. Oktober

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

Nächste Woche tagen gleich fünf Ortschaftsräte. Davon drei am Dienstag, 15. Oktober, jeweils um 19 Uhr.
In Neureut stellt sich dem Gremium unter Leitung von Ortsvorsteher Achim Weinbrecht im Sitzungssaal des Rathauses zunächst die neue Leiterin des dortigen Gymnasiums, Eva Gröger-Kaiser, vor. Danach präsentiert eine Vertretung der Deutschen Erdwärme Gesellschaft das Vorhaben eines Geothermiekraftwerks auf Neureuter Gemarkung. Es folgt der Sachstandsbericht zu Bänken und Abfallbehältnissen.

Was sich in der Nachkriegskunst tat - Veranstaltungen und Führungen in der Städtischen Galerie

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

In der Ausstellung "Tradition und Aufbruch. Nachkriegskunst in Karlsruhe" der Städtischen Galerie, Lorenzstraße 27, gibt es am Mittwoch, 25. September, 11 Uhr, am Freitag, 27. September, 16 Uhr, und am Sonntag, 29. September, 16 Uhr, einstündige Führungen sowie am Donnerstag, 26. September, eine halbstündige Visite um 12.15 Uhr.

Cargobike-Roadshow kommt am 25. September nach Karlsruhe - Jede Menge Spaß bei Testfahrten mit E-Lastenrädern

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

Sie sind leise, klimafreundlich, produzieren null Abgase und bereiten jede Menge Fahrspaß: moderne Lastenräder, auch als Cargobikes bekannt. Sie fügen sich hervorragend als Baustein in eine umweltfreundliche, urbane Mobilität ein, weshalb das Stadtplanungsamt die bundesweite Cargobike-Roadshow erneut nach Karlsruhe gebracht hat. Am 25. September macht die Roadshow zum vierten Mal von 14 bis 19 Uhr auf dem Friedrichsplatz Station.