Landkreis Karlsruhe erlässt Allgemeinverfügung für nächtliche Ausgangssperre - Infektionslage lässt anderes Handeln nicht zu

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Nachdem die landesweite Ausgangssperre vom Verwaltungsgerichtshof aufgehoben wurde, wurden die Gesundheitsämter per Landeserlass angewiesen, eine Ausgangsbeschränkung per Allgemeinverfügung zu regeln, wenn in einem Stadt- oder Landkreis bestimmte Voraussetzungen vorliegen.

Radschnellweg Karlsruhe – Rastatt: Unterzeichnung der Planungsvereinbarung

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

In einem Umlaufverfahren haben Anfang des Jahres für das Land Baden-Württemberg Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder, für die Stadt Karlsruhe Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und für die Stadt Rastatt Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch die Vereinbarung zur Planung des Radschnellweges Karlsruhe – Rastatt unterschrieben. Auf den bereits für letztes Jahr geplanten gemeinsamen Termin zur Unterzeichnung wurde aufgrund der Corona-Pandemie verzichtet. Damit kann das rund 21,5 Kilometer lange Projekt nun starten.

Erste Hürde auf dem Weg zu einem gemeinsamen KI-Innovationspark genommen

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Die Regionen Karlsruhe, Stuttgart und Neckar-Alb haben jetzt die erste Hürde auf ihrem Weg zu einem gemeinsamen Innovationspark Künstliche Intelligenz (KI) Baden-Württemberg genommen. Am gestrigen Montagabend (8. Februar) teilte das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau den drei Partnern mit, dass sie mit ihren beim Landeswettbewerb eingereichten Eckpunkten zu Inhalten, Flächen und Finanzierung des Vorhabens überzeugt hätten und lud sie zur Teilnahme an der zweiten Stufe des Wettbewerbsverfahrens ein.

Anmeldung für den Schulstart steht an

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Kontakt ist in jedem Fall zunächst die für den Wohnbezirk zuständige Grundschule. Unabhängig davon, ob sie im Herbst auch direkt wörtlich zur Schule gehen können oder Corona für einen anderen Start sorgt: Zwischen dem 1. September 2014 und dem 31. Juli 2015 Geborene sind schulpflichtig ab dem nächsten Schuljahr 2021/22 und für ihren neuen Lebensabschnitt am Mittwoch, 3. März, anzumelden - in den Zeitfenstern 8 bis 12 oder 14 bis 18 Uhr beziehungsweise (zusätzlich) während der Öffnungszeiten des jeweiligen Schulsekretariats.

Creative WEIBS gibt online Impulse - Webseminarreihe für Unternehmerinnen ab Februar

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Creative WEIBS nennt sich ein Veranstaltungsformat des K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros für Gründerinnen und Unternehmerinnen, die sich informieren, austauschen und vernetzen möchten. Die nächste Runde startet am Donnerstag, 25. Februar. Von 11 bis 12.30 Uhr haben Interessierte mit Sabrina Isaac-Fütterer vom K³-Büro einen Online-Termin. Die Referentin gibt Impulse, Tipps und wichtige Hinweise, wie Neukundenakquise in Corona-Zeiten und danach funktioniert.

Neue Broschüre zu altersgerechten Wohnformen erhältlich - Heft kann beim Seniorenbüro/Pflegestützpunkt bestellt werden

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe e.V. am .

Betreutes Wohnen, Wohnstifte oder alternative Wohnformen – es gibt vielerlei Modelle für das Wohnen im Alter. Welches Angebot für die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse passen könnte, wann eine Veränderung sinnvoll ist und welche Weichen zu stellen sind, sollte frühzeitig geklärt werden.