Cargobike-Roadshow kommt am 25. September nach Karlsruhe - Jede Menge Spaß bei Testfahrten mit E-Lastenrädern

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

Sie sind leise, klimafreundlich, produzieren null Abgase und bereiten jede Menge Fahrspaß: moderne Lastenräder, auch als Cargobikes bekannt. Sie fügen sich hervorragend als Baustein in eine umweltfreundliche, urbane Mobilität ein, weshalb das Stadtplanungsamt die bundesweite Cargobike-Roadshow erneut nach Karlsruhe gebracht hat. Am 25. September macht die Roadshow zum vierten Mal von 14 bis 19 Uhr auf dem Friedrichsplatz Station.

Kunsthandwerkermarkt auf dem Stephanplatz - Hinter der Postgalerie warten besondere Angebote auf Kunstinteressierte

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

Kreativität und handwerkliche Vielfalt können Interessierte wieder am Samstag, 21. September, von 10 bis 18 Uhr auf dem 23. Kunsthandwerkermarkt auf dem Stephanplatz erleben. Direkt hinter der PostGalerie werden über 100 Austellerinnen und Aussteller ihre Waren präsentieren und direkt vor Ort Einblicke in ihr Handwerk gewähren.

Herbstkonzert des Seniorenorchesters

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

Zum Herbstkonzert lädt das Seniorenorchesters für Freitag, 11. Oktober, ab 14.30 Uhr in die Neureuter Badnerlandhalle, Rubensstraße 21, ein. Bereits jetzt beginnt der Vorverkauf: Karten zu je fünf Euro sind ab Montag, 23. September, erhältlich - bei der mitveranstaltenden städtischen Einrichtung Seniorenbüro/Pflegestützpunkt, Kaiserstraße 235: montags bis donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr.

Vortrag im Lesecafé: "Demenz – Und nun?" - Veranstaltungsreihe hat Welt-Alzheimertag im Fokus

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

Weltweit wird am 21. September auf Demenz sowie die Situation von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen aufmerksam gemacht. Dieses Jahr unter dem Motto "Einander offen begegnen": Menschen mit Demenz sollen erleben, dass sie trotz ihrer Erkrankung akzeptiert werden, dazugehören und teilhaben dürfen. Auch in Karlsruhe können sich Interessierte zum Welt-Alzheimertag beim Vortrag "Demenz – Und nun?" informieren.

Alte Schriften selbst entziffern - Lesekurs beim Historischen Mittwochabend im Stadtarchiv

Veröffentlicht von Verkehrsverein Tourismusregion Karlsruhe am .

Ob Familienforscher, Hobbyhistoriker oder Schüler und Studierende - wer im Archiv stöbert, stößt nicht selten in Originalquellen auf historische Handschriften. In der Auftaktveranstaltung (Mittwoch, 25. September, 18 Uhr) zu einem mehrteiligen Lesekurs erläutert Eric Wychlacz die Entwicklung der deutschen Schrift seit dem 16. Jahrhundert. Außerdem stellt er einige Schriftstücke vor, die in fünf Folgeterminen (freitags 16 Uhr) zusammen entziffert werden sollen. Die Teilnehmeranzahl für die Folgetermine ist begrenzt.